Neuer Kurs ab 08.05.2021 in der Bewährungshilfe Ulm e.V.

Alle Gewalt ist Aggression, aber nicht alle Aggression ist Gewalt.

Aggression kann auch Selbstbehauptung bedeuten, zielstebiges Arbeiten oder sportlichen Ehrgeiz. Aggression kann aber auch zu aggressivem Verhalten führen, kann Schaden zufügen und Opfer erzeugen.

Dem Anti-Aggressivitäts-Training® liegt die Erkenntnis zugrunde, daß man an gewalttätige Wiederholungstäter mit den traditionellen Methoden der Sozialarbeit nicht herankommt.

Die Mischung von menschlicher Nähe und provokativer Härte bewirkt beim Täter Veränderung von Verhaltensweisen und Einstellungen. Er soll erkennen, welche Auswirkungen seine Taten haben und Mitgefühl für das Opfer entwickeln.

Terminübersicht

Kursbeschreibung